Kontakt | Impressum | Intern | Dienstplan | Krankentransport: 14841

Ausbildung

Ob Sie den Erste Hilfe Kurs von Jahre Schnee wieder auffrischen wollen oder Sie an der Tätigkeit des Sanitäters interessiert sind, der Samariterbund bietet Ihnen Kurse, um sich auf diesem Gebiet weiterzubilden. Sie haben hier die wichtigsten Fakten zusammengefasst, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass Kurse nicht direkt auf der Dienststelle des Samariterbundes sondern am Landesverband für NÖ abgehalten werden. In seltenen Fällen finden Ausbildungen auch auf Rettungsstellen in näherer Umgebung statt.

Erste Hilfe (16 Stunden)

Wenn der Führerschein bei Ihnen schon ein paar Jahre zurückliegt fragen Sie sich selbst: Was mache ich, wenn 100 Meter vor mir ein Verkehrsunfall passiert? Wenn Sie für die Antwort etwas braucht ist es an der Zeit Ihre Kenntnisse aufzufrischen. Natürlich sind Sie nicht verpflichtet mehr zu tun als 144 zu wählen, doch Sie können durch Ihr Tun das Leben eines anderen retten.

16 Stunden Erste Hilfe - 16 Stunden fürs Leben.

Kursinhalte:

Kosten: 55,- € inkl. MwSt.
Der 16-stündige Erste Hilfe Kurs ist auch einer Teil der Ausbildung zum Rettungssanitäter und ist daher keine Vorraussetzung für höhere Ausbildungen.

Rettungssanitäter

Der Rettungssanitäter ist die Basisausbildung und berechtigt zur aktiven Mitarbeit im Rettungsdienst. Erste Hilfe Kurse reichen heutzutage leider nicht mehr, weil die Anforderungen an den Sanitäter gestiegen sind und die Möglichkeiten der Rettung zu helfen umfangreicher sind, als vor einigen Jahren.
Dieser Lehrgang besteht aus einer theoretischen Ausbildung im Ausmaß von 100 Stunden, ein angeleitetes Praktikum im Rettungsdienst im Ausmaß von 160 Stunden und einer kommissionellen Abschlussprüfung.

Die theoretische Ausbildung besteht aus folgenden Themen:

Ergänzt wird die theoretische Ausbildung mit praktischen Übungen ohne Patientenkontakt, um angehende Kollegen für Notfälle vorzubereiten.

Voraussetzung: