Categories: Übungen
      Date: 24. August 2013
     Title: Fortbildung x 4
Auch dieses Jahr gab es einen Fortbildungstag auf unserer Dienststelle. Vier Stationen mussten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei bewältigen: Infos zum Blutzucker, eine Übung mit der Drehleiter der Feuerwehr, Trauma- und Megacode.

Rettungssanitäter benötigen im Zeitraum von zwei Jahren mindestens 16 Stunden Fortbidung. Ansonsten ruht die Tätigkeitsberechtigung. Aus diesem Grund trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Dienststelle am Samstag, den 24. August 2013 um diesen gesetzlichen Grundlagen zu entsprechen. Dabei nutzten sie die Gelegenheit ihre Fertigkeiten aufzufrischen.

Auf vier Stationen verteilt brachten uns Markus Dallinger, Werner Gottwald, Jürgen Manhart und Rosemarie Pinz mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt theoretisches und praktisches Wissen näher:

Bei der ersten Station musse ein reanimationspflichtiger Patient versorgt werden. Anschließend ging es bei der zweiten Station darum das Wissen bezüglich Blutzucker zu vertiefen. Bei der dritten Station wurde es actionreich bei der Bergung eines Patienten mit der Drehleiter der Feuerwehr. Und bei der letzten Station wurde noch ein Patient nach einem Verkehrsunfall fachgerecht erstversorgt.

Hier finden Sie den Artikel der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt.

autor: Günther Haas